Fachartikel Antriebstechnik

Kompakte mehrachsige Systemkonzepte

Robotik-, Analyse- und Handling-Systeme benötigen die kompakte Integration einer grossen Zahl von energieeffizienten und kompakten Antrieben. Diese gilt es mit hochdynamischen Reglern und vernetztem Kommunikationssystemen zu kombinien. Maxon bietet für solche Anwendungen seine Motorsteuerungsmodule Epos4 Micro. ... [ weiterlesen ]

Gesundheit!

Koco Motion bietet für die Medizintechnik ein umfassendes Portfolio an Antriebstechnik. Insbesondere bei Gleichstrommotoren steht für medizinische Pumpen, Beatmungsgeräte, chirurgische Instrumente oder Prothesen eine beinahe vollständige Produktpalette zur Verfügung. ... [ weiterlesen ]

Der schnelle Weg zum Insulin-Pen

Jedes Jahr erkranken rund zehn Millionen Menschen an Diabetes. Entsprechend hoch ist der Bedarf an Insulin-Pens für die Selbstmedikation. Die dänische Tochtergesellschaft von Syntegon hat ein automatisiertes System zur Montage dieser Geräte mit Lösungen von Festo realisiert.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ohne Lager

Wo liegen die Vor-/Nachteile von lagerlosen Drehgebern, wo und wie werden die Produkte bereits eingesetzt und welche Technologien stehen zur Verfügung? Antworten hierauf gibt die Drehgeberrunde des SPS-MAGAZINs mit Experten von Baumer, Kübler, Lenord+Bauer, Posital und RLS. Moderator war Dr. Johann Pohany.... [ weiterlesen ]

Detaillierte Betrachtung empfohlen

Fällt bei der Suche nach einer Antriebslösung die Wahl auf einen Schrittmotor, stellt sich in der Folge die Frage nach 2-Phasen- oder 5-Phasen-Technik. Oriental Motor bietet für beide Bereiche Motoren und Treiber an. Für die zur jeweiligen Anwendung passende Auswahl ist detaillierte Kenntnis der grundlegenden Unterschiede beider Schrittmotortypen wichtig. Im Folgenden sollen diese hinsichtlich Auflösung, Vibration, Drehmoment, Genauigkeit und Synchronizität von Statormagnetfeld und Rotor erläutert werden.... [ weiterlesen ]

Mechatronik - schlank und schnell

Die aktuelle Krise erhöht den Druck zu mehr Automatisierung in Labor- und Medizintechnik und Pharmaindustrie. Für diese Bereiche hat Jung Antriebstechnik u. Automation einen abgestimmten Mechatronikbaukasten. Er bietet eine Reihe an Linearmotormodulen und -achsen, mit denen sich einfach Ein- und Mehrachsensysteme unter IP20-Umgebungsbedingungen realisieren lassen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Motoren für die Medizintechnik

Patienten, die auf Sauerstofftherapie angewiesen sind, müssen inzwischen nicht mehr auf ihre Mobilität verzichten. Durch den Einsatz der kompakten Silencer-Motorserie von Moog im Kompressorsystem, können Sauerstoffkonzentratoren auch in tragbaren Versionen hergestellt werden. Gleichzeitig profitieren Patienten von der hohen Laufruhe und geringer Geräuschentwicklung.... [ weiterlesen ]

Motoren auf dem Weg ins IIoT

Smarte Motoren, die neben dem reinen Motor auch Regler, IOs, Bussysteme und Steuerungselemente beinhalten, gibt es schon seit vielen Jahren. Inzwischen rückt für Motorenhersteller aber auch die folgende Frage immer stärker in den Fokus: Welche Bedeutung und Anforderungen hat das Industrial Internet of Things für und an die Motoren? Dunkermotoren stellt sich dieser Frage aktiv und arbeitet an Antworten, um smarte Motoren in das IIoT zu integrieren.... [ weiterlesen ]

Zuverlässige Kontrolle

Ob in der Lagerlogistik, Holzindustrie, Verpackungsindustrie sowie in vielen weiteren Anwendungen ist eine optimale Geschwindigkeit und präzise Positionierung die Basis für einen effizienten Produktionsbetrieb. Lineare Positions- und Bewegungssensorik schaffen die Voraussetzung dafür. Kübler bietet hierfür ein Messradsystem bestehend aus einem inkrementalen Drehgeber, Federarm und Messrad an. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

100 Produkte für TSN

Eigentlich sollte sich das Interview mit Amir Dehnavi, verantwortlich für die Servotechnik bei Mitsubishi Electric, nur über die neue Melservo-Gerätegeneration drehen. Doch deren Features machen ein ganzes Fass an aktuellen Themen auf. In der Folge ist es ein Gespräch über japanische Eigenheiten, den Stellenwert von Economy-Lösungen, Next-Level-Kommunikation sowie den Status Quo von künstlicher Intelligenz und Predictive Maintenance geworden. ... [ weiterlesen ]

Aus zwei mach eins!

Mit dem IE5+-Synchronmotor übertrifft Nord die gesetzlichen Anforderungen an die Energieeffizienz deutlich und bietet damit für Branchen wie Lebensmittelherstellung, Pharmaindustrie oder Intralogistik eine sehr attraktive Antriebsbasis. Um auch den Systemwirkungsgrad zu verbessern, hat der Anbieter den Motor nun in ein einstufiges Stirnradgetriebe integriert. Im Ergebnis erwarten den Anwender weitere Vorteile wie kompakte Abmessungen, hohe Leistungsdichte und sehr geringe Geräuschemissionen.... [ weiterlesen ]

"Betriebskosten reduzieren - Mehrwert schaffen"

Mit dem neuen DuoDrive bietet Nord dem Markt eine sehr kompakte und hocheffiziente Einheit aus Motor und Getriebe. Doch wie hoch stehen diese Eigenschaften beim Anwender wirklich im Kurs? Und wo zahlen sie sich am meisten aus? Das SPS-MAGAZIN hat bei Jörg Niermann, Bereichsleiter Marketing bei Nord, nachgehakt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Getriebemotoren

Wie schon die Titelstory in dieser Ausgabe des SPS-MAGAZINS anschaulich belegt, tut sich auf Seite der Getriebemotoren immer noch einiges. Kein Wunder: Bilden sie doch die Basis für eine Vielzahl an Antriebsanwendungen quer durch alle Industriesegmente. ... [ weiterlesen ]

Mobilen Geräten Beine machen

Niederspannungs-Servomotoren zeichnen sich durch hohe Leistungsdichte, Positioniergenauigkeit und Energieeffizienz aus. Mit dem neuen EGK80-40 bietet Groschopp nun eine leistungsstärkere Baugröße seiner Black-Panther-Serie an. Der Motor verfügt über einen integrierten Servoregler und benötigt nur wenig Bauraum. Er arbeitet mit Kleinspannungen bis 60V und eignet sich daher insbesondere für mobile Anwendungen.... [ weiterlesen ]

Heavy Duty für hohe Ansprüche

Das Lösungsportfolio von Nord umfasst seit einigen Jahren auch eine Industriegetriebeserie für Abtriebsdrehmomente bis 282kNm. Sie ist vor allem für Heavy-Duty-Anwendungen ausgelegt. Das Anwendungsbeispiel einer Klappbrücke zeigt, wie daraus individuelle Antriebslösungen mit kurzer Lieferzeit entstehen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Zeitgemäßer Schutz

Moog stellt die modularen bürstenlosen Servomotoren der ExD-Serie zur Verwendung in Ex-gefährdeten Bereichen vor. Designverbesserungen, Leistungssteigerungen, Platzeinsparung bei voller Integrationsfähigkeit in vorhandene Infrastrukturen nennt der Anbieter als wesentliche Merkmale dieser Entwicklung. Anwendungsgebiete sind Gasversorgungsanlagen, Erdölraffinerien, Inhalationsanästhesie, Getreidemühlen oder Kohleverarbeitung.... [ weiterlesen ]

Ansteuerung per Profinet

In der Kläranlage Bad Orb regeln Frequenzumrichter an mehreren Anlagenteilen Pumpen- und Gebläsemotoren. Die Erneuerung der Leittechnik im Jahr 2019 nahm der Betreiber zum Anlass, die konventionelle Relaisansteuerung der Geräte durch eine Profinet-Anbindung zu ersetzen. An einem Demokoffer konnte die durchführende Firma die neue Ansteuerung testen und die Frequenzumrichter anschließend in den Betrieb integrieren.... [ weiterlesen ]

Mikromotoren am Seil

Für ein Experiment am Elektronenspeicherring Bessy II in Berlin benötigte das zuständige Forscherteam einen Probenmanipulator. Dieser musste nicht nur flexibel und hochpräzise sein, sondern auch Vakuum und Magnetismus trotzen. Zum Einsatz kamen dabei unmagnetische, piezoelektrische Mikromotoren, die weder Schmiermittel benötigen, noch Abrieb oder Ausdunstungen verursachen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Blick ins Prüflabor

Wo Strom im Spiel ist, gibt es unweigerlich elektromagnetische Impulse, die sich auf andere elektronische Komponenten störend auswirken können. EMV-Prüfungen sind deshalb in vielen Bereichen obligatorisch, z.B. in der Automobilindustrie. Mögliche Fehlfunktionen reichen hier schließlich von Störgeräuschen im Radio bis hin zu ernsthaften Auswirkungen auf die elektronischen Steuerungs-, Sicherheits- und Assistenzsystemen. Um bei den Tests in den Prüfkammern alles im Blick zu behalten, werden Kamerasysteme eingesetzt. In ihren Schwenkköpfen sorgen DC-Kleinstmotoren für die exakte Ausrichtung der ferngesteuerten Systeme.... [ weiterlesen ]

Hausproduktion auf Hochtouren

Mit einem modernen Werk will sich die schwedische Firma Lindbäcks Bygg als führendes Fertigungsunternehmen von Hausmodulen für Mehrfamilienhäuser positionieren. Für den reibungslosen Betrieb der langen Fördersysteme sorgen Antriebssysteme, die auf Zuverlässigkeit und Effizienz ausgelegt sind. ... [ weiterlesen ]

Mit oder ohne SPS?

In heutigen Fertigungsprozessen sollen Maschinen und Anlagen immer selbstständiger, intelligenter und leistungsfähiger werden. Das betrifft auch die verbauten Komponenten und Systeme wie Sensoren, Taster oder Linearachsen. Wo bisher eine zentrale Steuerung erforderlich war, übernehmen die Komponenten viele Funktionen nun selbst. Durch diese Verschiebung der Intelligenz aus der Steuerungsebene in die Maschinenebene, ist eine klassische Systemarchitektur nicht immer geeignet. Für effiziente Prozesse sind dann oft neue Architekturen gefordert.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Extrem schnell

Dank einer neuen technischen Plattform sind die Sendix-F58-Profinet-IO-Drehgeber auch in Profidrive-Netzwerke einfach einzubinden. Mit der neuen Generation wird die bekannte Feldbushaube durch ein neues Design abgelöst. Die Baugröße von 58mm des Drehgebers bleibt aber weiterhin unberührt. ... [ weiterlesen ]

Immer auf richtigem Kurs

Der weltweite Güterverkehr wächst stetig und damit auch die Nachfrage nach Spezialfahrzeugen für den Containertransport im Hafen. Ein FTS-Hersteller liefert seine fahrerlosen Transportsystemen an Terminals in aller Welt. Für die exakte Navigation der FTS sorgen hochpräzise Drehratensensoren von ASC.... [ weiterlesen ]

Multiturn-Drehgeber

In dieser Marktübersicht stellen wir knapp 20 Anbieter von Multiturn-Drehgebern vor. Maschinenbauer fangen derzeit an, Drehgeber auch als Datensammler für die Umgebungsbedingungen einzusetzten. Dabei spielt zunehmend IO-Link eine Rolle.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Passgenau konfiguriert

Um die größtmögliche Energieausbeute bei einem Unterwasser-Gezeitenkraftwerk zu erzielen, müssen die Rotorblätter in einem bestimmten Winkel zur Strömung ausgerichtet sein. Dabei helfen Absolutwertgeber von Hengstler, welche die exakte Position des Rotorblattes erfasst und an die Steuerung melden.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG