Fachartikel Bedienen und Beobachten

Auf dem Weg zur Smart Factory

In Zeiten von IoT und Industrie 4.0 wird es wichtiger, Materialflüsse im Produktionsprozess permanent und lückenlos zu überwachen. Mit tragbaren RFID-Readern lassen sich bei Bedarf einzelne Lese- oder Schreibvorgänge flexibel durchführen. Ein sicheres Android-Betriebssystem hilft dabei.... [ weiterlesen ]

Das Ende der Black Box

Um die Just-in-Time-Produktion von Stoßfängern kosteneffizient zu gestalten, musste die Produktionslinie eines Zulieferers angepasst werden. Das belgische Unternehmen VMA lieferte die schlüsselfertige Automatisierungs-Lösung, Atvise sorgt mit einer OPC-UA-basierenden Scada-Lösung für eine klare Visualisierung.... [ weiterlesen ]

Wie schlau ist Klaus?

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen senkt Kosten und steigert dadurch die Wettbewerbsfähigkeit. In den Domänen, in denen aufgrund ihrer Spezialisierung oder Komplexität bisher menschliche Arbeitskraft der effizienteste Weg der Produktion war, gewinnt der automatisierte Prozess durch ständige Weiterentwicklung an Boden. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Daten in die Werkhalle

Will ein Unternehmen Daten vernetzen, aufbereiten und in Echtzeit an die richtigen Empfänger kommunizieren, denken viele an komplexe Projekte mit erheblichen Eingriffen in die IT-Infrastruktur. Tatsächlich aber können sie Informationen bereits nach ein oder zwei Tagen auf einem Dashboard visualisieren und auf dieser Grundlage ihre Prozesse optimieren.... [ weiterlesen ]

Anzeige- und Bediengeräte

Die unüberschaubare Vielfalt an Anzeige- und Bediengeräten hat für Maschinen- und Anlagenbauer den Vorteil, dass es für alle Anwendungen die richtige Lösung gibt. Das gilt einerseits für die Technologie, andererseits aber auch für Formfaktor und 'Verpackung' der Geräte. Bei der Suche nach einem passenden Produkt ist hier also ein guter Ausgangspunkt...... [ weiterlesen ]

Grenzenlose Web-Visualisierung

Mit Procon-Web steht ein Visualisierungs-Tool zur Verfügung, dessen dynamische Benutzeroberflächen individuell parametrier- und konfigurierbar sind, ganz ohne Programmierkenntnisse. Der Anwender kann unkompliziert die Anzeige von Betriebszuständen und Co. per Browser umsetzen. Besonders einfach gelingt der Einstieg mit der Visualisierungslösung u-create Procon-Web. Der Anwender erhält alle für ihn relevanten Informationen User-zentriert aufbereitet bzw. dargestellt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Höchster Schutz von allen Seiten

Viele Industrie-Computer müssen auch trotz Dauereinsatz unter ausgesprochen harten Bedingungen zuverlässig funktionieren. Auf solche Szenarios zielt Noax mit seinen Edelstahl-Panel-IPCs ab. Dass deren Gehäuse wirklich komplett geschlossen ist und nichts in das Gerät eindringen kann, hat sich der Anbieter jetzt zertifizieren lassen - durch den Hochdruck- und Dampfstrahl-Härtetest eines unabhängigen Instituts.... [ weiterlesen ]

Ratiodesign ohne Risiko

Reisebeschränkung bedeuten oft auch Verzug bei Inbetriebnahme oder Abnahme. Dazu kommt: Wo früher aus steuerungstechnischer Sicht die Kosten quasi egal waren, regiert heute wieder eine nüchternere Betrachtungsweise. Für Maschinenbauer ist es also an der Zeit, über ein Ratiodesign nachzudenken.... [ weiterlesen ]

Gut inspiziert ist halb gewonnen

Bei Recyclingprozessen in der Getränkeindustrie ist zu gewährleisten, dass nur vollkommen saubere und unbeschädigte Flaschen samt intakten Gewinden, Bügelverschlüssen und Dichtungen für den Abfüllvorgang freigegeben werden. Neben einem komplexen Kamerasystem sorgen auch die Hygiene-HMIs von ADS-Tec in den neuen Inspektionsmaschinen von KS Control dafür, diese Aufgabe der Abfüllbetriebe zu meistern. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Industrie 4.0 für Bestandsanlagen

Das Unternehmen Nordfish-Foodmark setzt auf Industrie 4.0 und optimiert seine Betriebsabläufe mit modernsten Produktionstechnologien. Der Fischverarbeiter vernetzt Bestandsanlagen und kann so die Performance seiner gesamten Abfülllinie überwachen und steigern. Die dafür notwendige Technologie kommt von B&R.... [ weiterlesen ]

Kleines Gerät,

Für mehr Qualität und Sicherheit setzt der Maschinenbauer Benteler auf den ID-Key mit IO-Link-Kommunikation aus dem Befehls- und Meldegeräte-Programm von Siemens. Von diesem flexiblen und skalierbaren Schlüsselschalter-Konzept profitiert die Automatisierung mit Standardlösungen vor allem bei der Berechtigungskontrolle für Bearbeitungszellen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Erfolgreich auf aktuelle Entwicklungen reagieren

Seit Anfang diesen Jahres ist nichts, wie es einmal war; die aktuelle Covid-19-Pandemie hat massiven Einfluss auf unsere Gesundheit, Wirtschaft und Verhaltensweisen. Kontaktverbote lassen nicht nur die Nachfrage nach Online-Meetings sprunghaft steigen, auch moderne Remote-Lösungen für die Automatisierung stehen hoch im Kurs. Gleichzeitig drücken Unsicherheit über die wirtschaftliche Entwicklung auf die Preise. Insevis will mit seinen S7-Produkten auf beide Entwicklungen antworten.... [ weiterlesen ]

Neue Anforderungen für die SPS

Rasant wachsende Datenmengen, zunehmende Vernetzung, M2M-Kommunikation: Mit den gegenwärtigen Trends wachsen die Anforderungen, die der Maschinen- und Anlagenbau an moderne SPS-Systeme stellt. Neben möglichst hohen Signalgeschwindigkeiten stehen dabei vor allem die Themen Visualisierung und Interoperabilität im Mittelpunkt.... [ weiterlesen ]

Auf der Suche nach dem HMI der Zukunft

Die rasante Verbreitung digitaler Technologien führt zu zunehmend intelligenten, komplexen und vernetzten Maschinen. Damit steigen jedoch auch die Anforderungen an die Interaktion zwischen Mensch und Maschine. HMIs (Human-Machine Interfaces) nehmen hierbei eine wichtige Rolle als Schnittstellen ein und sollen, bei voller Ausschöpfung der Maschinenfunktionalität, die Komplexität der Interaktion möglichst gering halten. Früher hatten hauptsächlich mechanische Elemente die jeweilige Maschinenfunktionen ausgelöst, geregelt oder überwacht. Heute übernehmen an dieser Stelle digitale Arbeitsmittel, meistens Touch-Panels mit zusätzlichen Bedienelementen wie Schlüssel- oder Notausschalter. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Kompakte Kombigeräte

Die Typstreichung der C7-Reihe von Siemens vor rund einer Dekade eröffnete der Firma Insevis die Möglichkeit, ihre Versionen von S7-CPUs mit integrierter Bedieneinheit und modularen I/Os als Alternative für die C7-Anwendungen zu liefern. Was ursprünglich nur als C7-Ersatz ausgerichtet war, hat durch neue Schnittstellen und Funktionen sowie sehr kompakte Bauform mittlerweile zu völlig neuen Lösungsansätzen geführt. Die können jedoch immer noch mit den Siemens-Tools SimaticManager oder TIA-Portal programmiert werden. Seit 2018 verbindet ein externes S7-IIoT-Gateway diese Produktgruppe mit der IIoT-Welt, ohne die SPS-Zykluszeiten zu belasten.... [ weiterlesen ]

Vom Stoßdämpfer ins Handrad

Was verbindet einen Fahrzeugstoßdämpfer und ein multifunktionales Bedienelement für den Maschinenbau? Beide Komponenten werden durch magnetorheologische Flüssigkeit adaptiv. Auf diesen Effekt setzt Keba beim KeWheel. Es soll Handrad und Overrides in einem Device kombinieren und adressiert Einsatzfelder wie die moderne Einstellung und Bedienung von Werkzeugmaschinen. ... [ weiterlesen ]

Design für besondere Hygiene

Produktionsprozesse in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie unterliegen strengsten Hygieneanforderungen. Gleichzeitig erwarten Unternehmen in diesen Branchen rund um die Uhr eine zuverlässige und leistungsstarke Maschinen- und Anlagenbedienung. Die Firma ADS-Tec wendet sich mit verschiedenen Panel-PC-Baureihen exakt an diese Anforderungen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Anzeige- und Bediengeräte

Lange Einarbeitungszeiten an Maschinen gehören heute nicht zum Alltag in Produktionsbetrieben. Eine möglichst sprachneutrale, intuitive Bedienung, die die Qualität und Sicherheit von Produkt, Maschine und Mensch sicherstellt gehört daher zu den wichtigsten Anforderungen der Mensch/Maschine-Schnittstelle.... [ weiterlesen ]

Assistenz aus der Ferne

Allein mit dem Verkauf einer Maschine ist es heute nicht mehr getan. Der Anwender erwartet vom Maschinenbauer auch im Aftersales eine enge Betreuung. Um hier ein attraktives Servicespektrum anbieten zu können, sind moderne Technologien wie Remote-Softwarelösungen und Augmented Reality gefragt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ohne Programmierung zur AR-Anwendung

Um Anwendungen auf Basis von Augmented Reality (AR) zu erstellen, sind bislang spezielle Programmierkenntnisse erforderlich. Die Speicherung von Maschinendaten und deren Verknüpfung mit Hologrammen ist sehr komplex. Durch die Verwendung einer Low-Code-Plattform als Baukastenbasis lässt sich diese Aufgabe hingegen deutlich vereinfachen. Solch ein intelligentes Servicesystem ermöglicht die herstellerübergreifende Entwicklung von datenbasierten Mehrwertdiensten. Vorteile liegen dann in der einfachen Integration verschiedener Bausteine sowie einer Reduzierung des Wartungsaufwands bei bestehenden Anwendungen. ... [ weiterlesen ]

Altes Prinzip, neue Technik

Infrarot-Touchscreens? Das sind doch die hässlichen, im Sonnenlicht unbedienbaren Touchscreens mit den dicken Rahmen, die man von Fahrkartenautomaten kennt! Multitouch, Gesten? Gibt es nicht! Doch eine neue Technik greift jetzt das altbekannte Prinzip der Lichtschranke auf und transferiert es in die aktuelle HMI-Technik.... [ weiterlesen ]

Zwei neue Features

Vor einem Jahr haben wir im SPS-MAGAZIN 12/2018 erstmals über die cloudbasierte Serviceplattform Machine Advisor von Schneider Electric berichtet, die Maschinen- und Anlagenbauer dazu befähigt, ihr Dienstleistungsspektrum in Richtung Monitoring und vorbeugende Instandhaltung auszubauen. Im Rahmen der diesjährigen Herbstpressekonferenz in Barcelona stellte uns Silvia Tobajas Cuevas, Leiterin Offer Management Industrial Automation DACH, neue Features des Softwaretools vor. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Explosive Bilder

Die Cube 800 ist die erste tragbare und explosionsgeschützte Infrarot- und HD-Videokamera für die Zone 1/21 und Div. 1. Ecom entwickelte und vertreibt die Kamera in Kooperation mit Librestream. ... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG